Versandkostenfrei ab 29,- € (DE)
grüne Landschaft mit Aloe Vera Pflanzen und Bauern im Feld

Achtsamer Anbau und Verarbeitung 

Pflanzen wissen, was ihnen guttut und wo sie am liebsten leben. Deshalb bauen wir unsere Heil- und Verjüngungspflanzen an den energiereichsten Plätzen auf der ganzen Welt an. Wir haben herausgefunden, dass in Ecuador die Lichtenergie, d.h. die Fähigkeit, Licht in den Pflanzen zu speichern, um ein Vielfaches höher ist als an anderen Orten. Wie beispielsweise in Südeuropa, in Afrika, in Chile oder in Sri Lanka. Über Messungen in zahlreichen Anbaugebieten konnten wir schon 1987 feststellen, dass der Anbau in verschiedenen Klimazonen unterschiedliche Pflanzen hervorbringt. Für unsere besonders kraftvollen und gesunden Aloe Vera Pflanzen haben wir mit den ausgewogenen, feuchttropischen Klimazonen Ecuadors den besten Ort gefunden. Sie sind gesegnet mit einem unglaublichen Schatz an Wirkstoffen, mit viel Biophotonen/Lichtenergie und mit hoher Schwingung. Beim Anbau, der Ernte und auch bei der Verarbeitung berücksichtigen wir die kosmischen Prinzipien und folgen den Rhythmen der Natur. Genau so lieben sie es, unsere sacred plants. Das haben wir nach den zahlreichen Anbauversuchen rund um den Globus herausgefunden. Und wir haben noch mehr erfahren: Eine alte Pflanzungsmethode der Maya liefert beim Anbau die schönsten Ergebnisse.  

Von den Maya-Bauern haben wir gelernt, dass alle Pflanzen in Familien zusammen  wachsen wollen. Das beachten wir und setzen es um. Mit großer Wertschätzung für die NaturMensch und Natur gehören untrennbar zusammen, so Margot Esser-Greineder. 

Eine Aloe Vera Pflanze ist in ihrer natürlichen Umgebung abgebildet

Energie unserer gesegneten Pflanzen 

In einem sich wiederholenden Zyklus schaffen Pflanzen unentwegt neues Leben. Das achten wir mit sehr viel Wertschätzung. In regelmäßigen Ritualen werden unsere Heil- und Verjüngungspflanzen gesegnet. Wir bedanken uns für die „Fülle der Natur“ und für ihre wohltuende und heilsame Wirkung auf uns Menschen. Im Unternehmen in Bernried genauso wie in Ecuador. Bevor die Pflanzenblätter vor Ort geschnitten werden, treten wir mit dem Spirit der Pflanzen in Verbindung und bedanken uns. Jeden Tag auf’s Neue. Dank dafür, dass Mutter Erde so wunderbare kraftvolle und heilsame Pflanzen hervorbringt. Auf diese Weise wird das Ernteritual würdevoll abgeschlossen. 

 

 

Behutsame Verarbeitung unserer sacred plants

Der Schlüssel bei der Verarbeitung liegt darin, die Heil- und Verjüngungspflanzen nicht in ihre Einzelstoffe bzw. -teile zu zerlegen, sondern das ganze Netzwerk der Wirkstoffe miteinander in Verbindung zu lassen. Eine Isolierung von Einzelstoffen bedeutet den Verlust von Lebendigkeit. Und der Spirit der Pflanzen geht ebenfalls verloren. Daher versteht es sich von selbst, dass die Gerätschaften, die für die Ernte und den Verarbeitungsprozess benötigt werden, schonend eingesetzt werden. So können alle Wirkstoffe und auch die ganze Lebenskraft der Pflanze erhalten bleiben. Natur, wie wir sie erleben, ist Ausdruck der unendlichen Schöpfungskraft. Wir Menschen sind Teil der Natur und damit unmittelbar mit der Schöpfungskraft verbunden. Für uns ist es deshalb auch sehr wichtig, das innere Gel unserer Aloe Vera Blätter in behutsamer Handarbeit aus den Blättern herauszuschälen. Auf diese Weise gewährleisten wir ein 100% naturbelassenes Produkt in höchster Qualität. Und es verfügt über vielfältige Wirk-und Lebensbausteine, die im Verbund zusammenspielen. Außerdem enthalten sie kein Aloin aus der Blattrinde. So brauchen wir keine scharfe Filtration oder andere Maßnahmen. Handausschälung garantiert auch, dass die ordnungsgebende Lichtenergie im Gel erhalten bleibt. Ganzheitlich verarbeitete Heil- und Verjüngungspflanzen tragen so auf besondere Weise dazu bei, unsere Energie mit unserem Körper, unserer Seele und mit unserem geistigen Ursprung zu verbinden. Sacred Plants können eine ausgleichende Balance bewirken und dadurch ein wundervolles Wohlgefühl hervorrufen. 

Aloe Vera Pflanze wird geerntet und das Blatt mit einem Messer abgeschnitten.
Person mit weißen Handschuhen schält Gel aus einem großen Aloe Vera Blatt aus
Eine Aloe Vera Pflanze ist in ihrer natürlichen Umgebung abgebildet

Mit der positiven Energie unserer Partner

Ganzheitlich und nachhaltig heißt auch bewusst. Jeder Gedankeder uns durch den Kopf geht, trägt und beeinflusst mit seiner Information unser Energiefeld. Deshalb ist es so wichtig, dass all diejenigen, die an den Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen beteiligt sind, die Kraft ihrer Gedanken positiv einsetzen. Damit das gelingt, zahlen wir faire Preise und tragen dazu bei, dass Kinder die Schule besuchen könnenSo sind unsere Kleinbauern motiviert und machen ihre Arbeit gern und mit großer Freude. Schon in dem Moment wird der Entstehungsprozess unserer Produkte in eine positive Richtung gelenkt. Mit diesen Informationen und der guten Energie können sie dann dabei helfen, bewusster zu werdenUnser Körperund unser Energiefeld werden gestärkt.  

Ein Kleinbauer schneidet im Feld ein Blatt von einer Aloe Vera Pflanze ab
Auszug einer Mischkultur mit Baum im Vordergrund und Pflanzen im Hintergrund

Nachhaltigkeit

In ökologischer Mischkultur - vollkommen ohne Chemie - gedeihen unsere Heil- und Verjüngungspflanzen in Symbiose und im Austausch mit vielen anderen Pflanzen. Sie wachsen auf fruchtbaren und auch auf unbelasteten Böden, in einer unglaublichen Mikrowelt, die miteinander lebt und gemeinsam kommuniziert. Tiere, Bakterien und Pilze wirken mit der richtigen Energie und vielfältigen Nährstoffen zusammen. Deshalb benötigen wir weder chemischen Dünger noch Pestizide. So frei und so sorglos wachsen unsere gesunden, glücklichen Aloe Vera Pflanzen auf. Im Verbund mit Papayas, Mangos, Nonis, Kakao und Moringas bekommen alle Pflanzen die Nährstoffe voneinander, die sie für ihr gesundes Wachstum brauchen. Das gestaltet sich in Anbaugebieten mit Monokulturen ganz anders: dort kämpft jede einzelne Pflanze um genügend Nährstoffe. Das geht dann zu Lasten der anderen Pflanzen. Erkrankt eine Pflanze an Viren, Bakterien oder Schadstoffen, überträgt sich diese Krankheit sofort auf alle anderen. Deshalb muss in Monokulturen mit Düngemitteln gearbeitet werden. Diese Stoffe gehen natürlich auch in das innere Gel der Pflanze. Und so gelangt es auch in die Produkte. 
Deshalb ist für uns klar: Wir bauen unsere sacred plants ausschließlich in ausgewogenen Klimazonen in ökologischer Mischkultur an. So können sie stressfrei aufwachsen und sich wunderbar entwickeln. 

Die Ernte der Pflanzen in Ecuador von einem Frau und einer Mann

Faire Zusammenarbeit mit Kleinbauern

Es kommt sowohl auf den passenden Ort und auf die richtige Anbauweise der Heil- und Verjüngungspflanzen an, aber auch auf die faire und langfristige Zusammenarbeit mit all den Menschen, die an der Herstellung unserer Green Luxury Produkte beteiligt sind. Wir pflegen mit unseren Kleinbauern ein partnerschaftliches Miteinander. Und wir bezahlen sie fair, damit sie von ihrem Einkommen leben können. Zudem können ihre Kinder die Schule besuchen. Sie behandeln ganz selbstverständlich unsere Heil- und Verjüngungspflanzen liebevoll, äußerst sorgsam und mit achtsamen Ernteritualen. Mit viel Können, umfangreichem Wissen und großem Geschick kultivieren sie glückliche Pflanzen. In alten Kulturen haben Ernterituale eine lange Tradition. Tief verwurzelt im Glauben an die göttliche Schöpfungskraft wissen unsere Kleinbauern, dass diese besondere Energie und die ganze Kraft der Pflanzen ihre Qualität ebenfalls mitbestimmen. Schlechte Bezahlung, Ausbeutung oder Ähnliches erzeugen Frust und der wiederum negative Energie. Auch diese Energie wird von den Pflanzen aufgenommen und an uns weitergegeben. Für uns ist es selbstverständlich, mit unseren Partnern im Anbaugebiet vor Ort einen engen, vertrauensvollen Austausch zu pflegen, um den ganzheitlichen Ansatz auch wirklich leben und umsetzen zu können.  

 

Unsere Sacred Plants im Tiegel

Power Cream

50 ml

159,00 €*

318,00 € pro 100 ml
Eye Contour Cream

15 ml

85,50 €*

570,00 € pro 100 ml
Décolleté & Body Cream

150 ml

189,00 €*

126,00 € pro 100 ml