Versandkostenfrei ab 29,- € (DE)
Brauner Reishi Pilz am Baum

Reishi

Der Reishi Pilz gilt als Pilz des ewigen Lebens. Symbol für Glück und Unsterblichkeit ist er bis heute in Japan und China, wo er schon seit Tausenden von Jahren sehr geschätzt wird. Sein guter Ruf als ältestes Arzneimittel der Menschheit eilt ihm weit voraus. Denn ihm werden magische Kräfte für ewiges Leben nachgesagt: dem wilden, roten Reishi-Pilz. Die Traditionelle Chinesischen Medizin beschäftigt sich immer wieder mit der spannenden Frage, wie der Mensch gesund und mit guter Ausstrahlung ein hohes Alter erreichen kann. In diesem Zusammenhang taucht der Reishi Pilz als „Göttlicher Pilz der Lebensverlängerung“ auf.
 
Reishi Pilz - Bezeichnung
Reishi heißt auf Japanisch „göttlicher Pilz“. Chinesisch Ling Zhi. Glänzender Lackporling auf Deutsch beschreibt ihn sehr zutreffend, denn sein Fruchtkörper glänzt wie lackiert. Sein wissenschaftlicher Name Ganoderma lucidum bedeutet dasselbe. Griechisch "ganos" = "Glanz", "derma" = "Haut" und lateinisch "lucidus" = "leuchtend, glänzend".
 
Herkunft
Ursprünglich stammt der Reishi Pilz aus China. Er wächst bevorzugt an Laubbäumen, mit denen er eine echte Symbiose eingeht. Heute wird der Reishi-Pilz weltweit fast nur noch auf Holzspänen mit entsprechender Nährlösung gezüchtet.
Ganz anders bei PHARMOS NATUR. Wildsammler ernten unseren Reishi Pilz in der Himalaya-Region. Dort wächst er in freier Natur, in Gemeinschaft mit anderen Pflanzen. Für die Wirkung des Reishi-Pilzes ist das sehr wichtig. Denn nur so können sich das einzigartige Netzwerk an Inhaltsstoffen, seine intensive Lichtenergie und auch die hohe Schwingung entwickeln und ausprägen.
 
Reishi - Beschreibung
Trocken und holzig ist der flache, hutartige Pilz mit seitlichem Stil. Seine Farbpracht variiert von gelb-orange bis rötlich-schwarz. Der Hut des Fruchtkörpers wird ein bis drei Zentimeter dick. In seiner „Jugend“ ähnelt der Reishi einem rötlichen Finger, der immer länger wird. Dabei verzweigt er sich manchmal und hat am Ende einen Hut auf. Je nach Entwicklungsstadium kann seine Form äußerst skurril sein. Wenn der Reishi-Pilz getrocknet wird, behält er sein Aussehen und schrumpft kaum.
 
 
 
 
Brauner Reishi Pilz am Baum
Brauner Reishi Pilz zwischen braunen nassen und grünen Blättern
Braunes Haus der Bauern mit Boden und Natur außenrum

Reishi - Wirkungsweise und Verwendung
Reishi gilt als Heilpilz. In Asien wird er vor allem zur Stärkung des Immunsystems, bei Bluthochdruck, Erschöpfung, Bronchitis, Asthma, Schlaflosigkeit, Nervenschwäche, Arthritis, zur Förderung der Wundheilung und zur unterstützenden Therapie bei Krebs eingesetzt. Mit seinem außergewöhnlichen Wirkstoffkomplex bringt Reishi die Selbstheilung im gesamten Organismus in Gang. Die Leber wird entlastet und gestärkt. Das zeigt, wie vielseitig seine Anwendungsmöglichkeiten sind. Dabei spielen die Polysaccharide und die Triterpene eine ganz tragende Rolle. Sie gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, die besonders gesundheitsfördernd sind. In der TCM gehört er zu den wirksamsten Mitteln zur Stärkung des Menschen. Seine Antioxidantien machen ihn zum „Anti-Aging-Pilz“. Bei Stressbelastung kann er das Nervensystem ausgleichen.

Traditionell - exklusive Verwendung
In früheren Zeiten musste das niedere Volk jeden Reishi-Pilz immer abgeben. Er war ausschließlich dem Adel vorbehalten. Das hatte wahrscheinlich folgenden Grund: Reishi ist in der Lage, Denken und Fühlen auszugleichen und zu beruhigen. So waren die Herrschenden noch besser in der Lage zu regieren und auch in Krisenzeiten die Nerven zu bewahren.

Spirituelle Wirkung
„Der große Beschützer“ wird er genannt, in der traditionellen und auch in der schamanischen Medizin. Was ihn so besonders anziehend macht, ist seine Fähigkeit den ganzen Menschen zu sehen, mit Körper, Geist und Seele. Und ausgleichend zu wirken.

PHARMOS NATUR und Reishi

ReishiVera

18 g

74,00 €*

411,11 € pro 100 g
rohini Regenerating Fluid

30 ml

277,00 €*

923,33 € pro 100 ml
rohini Regenerating Cream

50 ml

318,00 €*

636,00 € pro 100 ml