Versandkostenfrei ab 29,- € (DE)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Webshop

 

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen der der Pharmos Natur Green Luxury GmbH, die über den Online-Shop www.pharmos-natur.de abgeschlossen werden.

A.    Vertragsbedingungen gegenüber Verbrauchern

Die vorliegenden AGB in Ziffer A. gelten für Verträge, die zwischen der Pharmos Natur Green Luxury GmbH (in Folge mit „wir“ bzw. „uns“ bezeichnet).
und
den im Online-Shop unter www.pharmos-natur.de bestellenden Verbrauchern (im Folgenden als „Sie“ bezeichnet). -
geschlossen werden. 

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und Ihnen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. 
(2) Sie sind Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Sie können aus unserem Sortiment Produkte, insbes. Kosmetika und Lebensmittel auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem digitalen Warenkorb sammeln. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie die Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Anklicken des Häkchens an der Angabe „Ich akzeptiere Ihre allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in Ihr Angebot aufgenommen haben.
(2) Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die der Kunde ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) Ihnen von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.
(3) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie für Lieferungen innerhalb Deutschlands maximal 5 Werktage nach dem Bayerischen Feiertagskalender. Ist bei einer Ware eine Lieferzeit angegeben, so bezieht sich diese auf Lieferzeiten in Deutschland. Lieferzeiten in andere Staaten entnehmen Sie nachfolgender Tabelle:
Land Lieferzeit in Tagen/Wochen
Dänemark, Frankreich 10 Werktage
Österreich, Italien, Schweden, Großbritannien 10 Werktage
Finnland, Irland, Norwegen, Portugal, Spanien 10 Werktage
Tschechien, Ungarn, Polen, Estland, Lettland, Litauen, Slowakei, Slowenien, Bulgarien, Rumänien 10 Werktage
Griechenland, Rest der Welt 15 Werktage
 

(2) Ist zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine ausreichende Zahl an Exemplaren des von Ihnen ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir Ihnen dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
(3) Ist das von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.
(4) Wir liefern weltweit.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

§ 5 Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf unserer Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile. 
(2) Die entsprechenden Versandkosten werden im Bestellformular angegeben und sind von Ihnen zu tragen, soweit Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die Versandkosten sind nachfolgend wiedergegebener Tabelle zu entnehmen:

Zone Land Kosten
Zone 1 Deutschland 4,50€
Zone 2 Dänemark, Frankreich 7,50€
Zone 3 Österreich, Italien, Schweden, Großbritannien 10,50€
Zone 4 Finnland, Irland, Norwegen, Portugal, Spanien 14,50€
Zone 5 Tschechien, Ungarn, Polen, Estland, Lettland, Litauen, Slowakei, Slowenien, Bulgarien, Rumänien 16,00€
Zone 6 Griechenland, Rest der Welt 50,00€

Bei Versendung ins Ausland können gegebenenfalls zusätzlich Zölle anfallen.
(3) Der Versand der Ware erfolgt grundsätzlich per Postversand. Die Gefahr des zufälligen Unterganges oder der zufälligen Verschlechterung tragen wir bis zur Übergabe an Sie.

§ 6 Zahlungsmodalitäten

(1)    Sie können die Zahlung vornehmen per 
  • Vorauskasse durch Banküberweisung
  • Zahlung mit E-Payment-Anbieter PayPal
  • Sofortüberweisung  direkt nach Bestellabschluss mit gewohnten Online-Banking Daten.
  • Vorauskasse durch Kreditkartenzahlung (Euro/Mastercard, Visa). Die Belastung der Kreditkarte erfolgt erst am Tag der Auslieferung der Ware. Der einzuziehende Betrag wird wie folgt auf Ihrer Kreditkartenabrechnung ausgewiesen:
PHARMOS NATUR GREEN LUXURY GmbH.
(2)    Sie können die in Ihrem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit für abzuschließende Bestellungen ändern.
(3)     Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommen Sie bereits durch Versäumung des Termins in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Schuldnerverzug.
(4)    Ihre Verpflichtung zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch uns nicht aus.

§ 7 Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. 
(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
(3) Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist ausgeschlossen.

§ 8 Haftung

(1) Ansprüche auf Schadensersatz Ihrerseits sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Das gleiche gilt, soweit wir mit Ihnen eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 9 Widerrufsbelehrung für Bestellungen im Fernabsatz

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
(PHARMOS NATUR Green Luxury GmbH
Am Neuland 2 
82347 Bernried am Starnberger See 
Tel.: +49 8158 90558-0
Fax: +49 8158 90558-99 
E-Mail: info@pharmos-natur.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. 

Ausschluss des Widerrufsrechts:
Das vorgenannte Widerrufsrecht besteht nicht 
  • bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 
  • bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
 
Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
-      An PHARMOS NATUR Green Luxury GmbH
Am Neuland 2 
82347 Bernried am Starnberger See 
Tel.: +49 8158 90558-0
Fax: +49 8158 90558-99 
E-Mail: info@pharmos-natur.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

---
(*) Unzutreffendes streichen.
 
 
Widerrufsbelehrung mit Musterwiderrufsformular als PDF abrufen/drucken
 

§ 10 Rücksendungshinweise im Falle des Widerrufs

Wir senden dem Ihnen auf Anfrage eine kostenlose Paketmarke für die Rücksendung zu. Auf diese Weise ist das Paket versichert, und Sie ermöglichen uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
Senden Sie das Paket auf eigene Kosten zurück, besteht für Sie die Möglichkeit, eine Kopie des Beleges der Versandkosten per E-Mail oder postalisch unter Angabe der Bestellnummer und der Kundenadresse an uns zu senden. Nach Erhalt der Ware erstatten wir den Versandkostenbetrag zurück.
Wir bitten, Beschädigungen oder Verunreinigungen an der Ware zu vermeiden und die Ware möglichst in Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen zurückzusenden und nach Möglichkeit eine schützende Umverpackung zur Vermeidung von Transportschäden zu verwenden. Wir bitten zu beachten, dass die unter § 10 genannten Modalitäten keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 11 Alternative Streitbeilegung

(1)    Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.
(2)    Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1)    Auf Verträge zwischen uns und Ihnen als Verbraucher findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts Anwendung, wenn der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb der EU hat. 
(2) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.