Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit gehören zusammen

21.12.2020

 

Was uns immer wieder inspiriert und motiviert: Natur bewahren. Leben schützen

Seit Firmengründung, vor bald 35 Jahren, setzen wir uns für einen verantwortungsvollen, nachhaltigen und ganzheitlichen Umgang mit der Natur ein. Sie ist unsere Partnerin, Freundin und Vertraute. Ein wunderbares Zusammenspiel mit der Natur, in unserer Arbeit genauso wie in unserem täglichen Sein.

 

Was uns besonders am Herzen liegt, leben wir aus tiefster Überzeugung:

Nachhaltigkeit in Verbindung mit Ganzheitlichkeit. Deshalb übernehmen wir ganz selbstverständlich Verantwortung für all das, was wir denken und was wir tun. Im Umgang miteinander genauso, wie beim nachhaltigen Anbau unserer sacred plants, bei der achtsamen Ernte der Rohstoffe bis zum fertigen Green Luxury Naturprodukt.

In fairen und langfristigen Partnerschaften tragen gegenseitiges Vertrauen und eine hohe Wertschätzung unsere Zusammenarbeit mit Kleinbauern auf der ganzen Welt.

 

Wir sind alle ein Teil davon

Die Natur in ihrer Großartigkeit zu sehen, zu spüren und die Kostbarkeiten, die sie uns schenkt und die das Leben erst ausmachen, dankbar anzunehmen. Das motiviert uns jeden Tag, biologische Vielfalt zu erhalten und auf diese Weise Mensch, Natur und Umwelt zu schützen. Denn: Wir sind alle ein Teil davon.

Der nachhaltige Schutz der Artenvielfalt, Biodiversität und ökologische Landwirtschaft sind in den Leitlinien der PHARMOS NATUR Philosophie fest verankert.

 

Was wir u.a. dafür tun? Unser Engagement

Damit es uns Menschen, der Natur, der Umwelt und Mutter Erde gutgeht, gehört bei

PHARMOS NATUR Green Luxury Engagement für und mit anderen im Sinne einer besseren Welt einfach dazu. Ein wichtiger Unternehmensteil.

Ob in Ecuador, Bolivien, Nepal oder bei uns vor Ort. Wir leben in und mit dem Bewusstsein, dass die Welt - Mensch, Natur und Erde - nur als Einheit bestehen kann.

 

 

Aloe Vera schafft Bildung in Ecuador

Es sind unsere wahren Helden: die besonderen Aloe Vera Pflanzen aus Ecuador. Sie sind die verlässliche und tragfähige Basis für unsere Green Luxury Naturprodukte genauso wie für die Schule Unidad Educativa San Alberto Magno in Recinto Clementina. Aktuell besuchen dort fast 700 Schulkinder den Unterricht.

Gemeinsam mit dem Verein Ecuador-Hilfe, unter Federführung von Bischof Bertram, bauen wir dort unsere Leitpflanze, die Aloe Vera, in ökologischer Mischkultur an. Ganz ohne Ackergifte.

In partnerschaftlicher Absprache setzen wir einen Teil der Erlöse in vielen Bereichen ein. Unter anderem für die Schaffung von Arbeitsplätzen, für die Krankenversorgung, Kindergärten, aber vor allem auch für Bildungsinitiativen und Schulen.

Es sind die fairen Preise, die wir für die Pflanzen bezahlen, die den Schulbesuch und die Bildung der Kinder ermöglichen. Von der Grundschule bis zur Oberschule. So können sie sich eine eigenständige Lebensgrundlage aufbauen.

Mit unseren Kleinbauern verbinden uns langfristige, gesicherte Partnerschaften. Wir tauschen gegenseitig unser Wissen aus, reagieren flexibel auf Veränderungen und entwickeln uns gemeinsam weiter. Sie wachsen mit uns und profitieren von jedem verkauften Produkt.

Deshalb arbeiten die Menschen vor Ort gerne für unser Unternehmen. Sie pflegen die Pflanzen liebevoll mit Freude und mit großer Achtsamkeit.

Wir denken in natürlichen Kreisläufen und handeln gemeinsam nachhaltig und ganzheitlich. Das bedeutet Globalisierung zum Nutzen aller Menschen. Und Arbeit und Zukunft für viele Familien.

 

 

 

Schwarzer Sesam Ursamen unterstützt Infrastruktur in Bolivien

Zusammen mit unseren Partnern in Bolivien schützen wir aktiv den Regenwald. Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ gelingt es im Anbau des Schwarzen Sesam Ursamens, die Verödung und Versteppung des Bodens zu verhindern. 50 Kleinbauernfamilien konnten sich aufgrund unserer Partnerschaft bisher im Süden Boli-viens eine neue Existenz aufbauen. Sie lernen, ihre Felder ganz ohne Chemie, konsequent ökologisch und vor allem nachhaltig und langfristig zu bewirtschaften. Ein Wechsel der Kulturen, also die Fruchtfolge, wird berücksichtigt. Nur so kann sich der Boden immer wieder erneuern. Und er lebt.

Für alle bedeutet das faire, transparente und nachhaltige Lieferketten. Vom Feld bis zum fertigen Produkt.

Uns ist es sehr wichtig, mit Kleinbauern zusammenzuarbeiten und ihre Familien zu fördern. Denn der Ausbau der regionalen Infrastruktur unterstützt die Eigenständigkeit der Menschen vor Ort. Weniger Landrodung wird durch mehr Fruchtbarmachung der Böden erreicht.

Das trägt auch zur Verbesserung des Mikroklimas bei. Eine Vielfalt von unterschiedlichen Kulturen in kleinflächigen Anbauten bietet Menschen, Tieren und Pflanzen einen besseren Lebensraum. Durch Schulbildung wird das Wissen weitergegeben. Das bedeutet Frieden und bescheidenen Wohlstand. Hier schließt sich der Kreis wieder.

 

Schülerhilfe Nepal e.V.

Eine Herzensangelegenheit für uns: die Schülerhilfe für Nepal e.V. Nach zahlreichen Besuchen in Nepal und der intensiven Zusammenarbeit mit Kleinbauern wollten wir einfach dabei helfen, die dringend notwendige Bildung von Kindern auf dem Land in einem der ärmsten Länder der Welt zu fördern.

Zusammen mit Freunden gründeten wir die humanitäre Hilfsorganisation "Schülerhilfe für Nepal e.V." Bald zehn Schulen – vorallem in abgelegenen Gegenden Nepals - hat die Schülerhilfe Nepal e.V. inzwischen finanziert und gebaut. Im Fokus steht u.a. die Förderung der in der Gesellschaft stark benachteiligten Mädchen. Bildung ist einfach der Schlüssel für eine gute, ja für eine deutlich bessere Zukunft.

Mit der ersten Gewerbeschule geht es noch einen entscheidenden Schritt weiter.

Denn Nepal leidet bis heute unter den Folgen des schweren Erdbebens von 2015. Unzählig viele Menschen haben ihr Zuhause und damit gleichzeitig ihre Zukunft verloren. Der Wiederaufbau des Landes ist weiterhin in vollem Gange. Mehr denn je fehlen überall Fachkräfte, die mithelfen können. Deshalb ist eine weiterführende Gewerbeschule wichtiger denn je.

Die nächsten Pläne des Vereins Schülerhilfe für Nepal e.V. stehen schon: 2020 soll der Startschuss für ein Wohnheim für Lehrlinge fallen und ab 2021 für eine Mittelschule, vor allem für Mädchen, deren Ausbildungschancen auch heute noch viel schlechter sind. Schülerhilfe für Nepal e.V. und PHARMOS NATUR Hand in Hand.

 

Unternehmensnetzwerk Biodiversity in Good Company

Als Mitglied der Initiative 'Biodiversity in Good Company‘ fühlen wir uns als Teil einer starken Gemeinschaft, die eine Gesamtvision auf sozialer, politischer und wirtschaftlicher Ebene verfolgt. Für uns ist es Antrieb und Herausforderung zugleich, um immer wieder neue Ideen umzusetzen.

Biologische Vielfalt und unternehmerisches Handeln sind in ihrer Wechselwirkung ein untrennbares Paar. Deshalb gehen die Unternehmensinhalte von PHARMOS NATUR ganz selbstverständlich Hand in Hand mit dem Erhalt unserer Ökosysteme. Denn nur dann leben wir mit der Natur in Harmonie. Rohstoffe, Pflanzenwachstum, Wasser, Luft, Energie – wir nutzen all diese „Dienstleistungen der Natur“.

Wie eng Natur und Wirtschaft in Verbindung stehen, sieht man bei uns jeden Tag. Im partnerschaftlichen Miteinander mit Kleinbauern ist uns besonders wichtig, dass alles gut zusammenspielt: Anbau, Ernte, Verarbeitung, Rohstoffbeschaffung, Bezahlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Qualität eines Produktes auf dem Feld bei den Bauern seinen Anfang nimmt.

 

 

 

EMAS - umfassende Umweltzertifizierung für das Unternehmen selbst

Mit der umfassenden Umweltzertifizierung EMAS können wir dokumentieren, wie Nach-

haltigkeit bei PHARMOS NATUR Green Luxury in den verschiedensten Unternehmensbereichen umgesetzt wird. Wir zeigen in einem Umweltbericht auf, wie wir altes Wissen bei der Produktherstellung mit modernen, wissenschaftlichen Erkenntnissen verbinden. Und wie die Abläufe von der Konzeption umweltfreundlicher Verpackungen, dem Reduzieren von Energie, der Umstellung des Fuhrparks auf E-Mobilität bis zur CO2 Einsparung bei PHARMOS NATUR erfolgen.

EMAS bietet uns genau die Unterstützung, die wir brauchen, um Prozesse unentwegt

Weiter zu entwickeln, zu optimieren und sich selbst dabei immer wieder die Frage zu stellen: Was schützt die Natur und erhält damit unsere Lebensgrundlage?

Wir sind tagtäglich motiviert, Umweltschutz und Respekt vor der Natur in den Alltag zu

Integrieren. Wir streben danach hohe Umweltstandards zu erfüllen und kontinuierlich unsere Umweltleistung zu verbessern, unter Einbeziehung aller Mitarbeiter*innen und Partner*innen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Das ist die stabile Vertrauensbasis, die für Transparenz und Authentizität bei PHARMOS NATUR steht. Es zeigt sich in der hohen Qualität unserer Produkte aus Heil- und Verjüngungspflanzen, sacred plants, genauso wie in der besonderen Form der Berührung in den Behandlungen mit frischen Pflanzen. Achtsamkeit im Umgang miteinander gehört ganz selbstverständlich dazu.

 

Ein Zeitenwechsel

Ein Zeitenwechsel ist überall spürbar. Die neue Währung heißt: Bewusstsein, Biodiversität und Artenvielfalt. In der ganzen Welt verändern sich grundsätzliche Strukturen, mit Auswirkung der kosmischen, planetaren Kräfte auf den Planeten Erde, auf die Gesellschaft, die Institutionen, auf Pflanzen, Tiere und Menschen. Um diese Veränderung mitzugehen, müssen wir alle noch weiter umdenken. Erst dann entfaltet sich die ganze Energie der Natur, mit all ihren Möglichkeiten und Ressourcen. 

 

 

Nichts mehr verpassen und zum Newsletter anmelden